24stündige Mahnwache gegen die deutsche und europäische Abschottungspolitik!

Wann
Samstag - 15.05.2021 - 16.05.2021
12:00 Uhr

Wo
Kurt-Masur-Platz
Kurt-Masur-Platz
Leipzig

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Eine weitere Woche – eine weitere Mahnwache!

Auch dieses Wochenende findet wieder eine 24-stündige Mahnwache auf dem Augustusplatz vor der Oper statt! Gegen die deutsche und europäische Abschottungspolitik!
Samstag 15.05 12:00 Uhr – Sonntag 16.05 12:00 Uhr

Mit der Mahnwache soll mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit für die Menschenrechtsverletzungen der EU geschaffen werden.
Sei es auf dem Wasser, in der Luft oder auf dem Land.
Erst vor wenigen Wochen ertranken 130 Menschen im Mittelmeer, weil die EU die Notrufe ignorierte. #theyletthemdrown
Anstatt dass die europäischen Behörden sofortige Rettungsmaßnahmen einleiten, wird weiterhin Seenotrettung kriminialisert und verhindert.
Gerade erst am Sonntag wurden über 700 Menschen von der sogenannten „lybischen Küstenwache“ abgefangen und mindestens fünf ertranken. In Lybien erwartet sie Gewalt, Folter, Vergwaltigung und Tod. Mehrere Recherchen beweisen die Zusammenarbeit der europäischen „Grenz- und Küstenwache“ Frontex mit der sogenannten lybischen Küstenwache, indem Frontex-Flugzeuge über Seenotfälle hinweg fliegen und anschließend die sogenannte lybische Küstenwache diese zurückschleppt.
Das sind keine Zufälle oder Einzelfälle.
Das ist organisierte Abschottung und gewolltes Zurückdrängen der EU.

Am Wochenende sind wir vor Ort mit Infomaterial und interaktiven Aktionen wie kreiden und Plakaten malen.

Um diese Mahnwache am Leben zu halten, brauchen wir euch!
Du hast Lust mitzumachen? oder kannst dir vorstellen eine Schicht zu übernehmen?
Schreib uns eine Nachricht und trag dich in den Schichtplan ein.
Eine Schicht geht 6 Stunden. Alle weiteren Infos bekommst du vor Ort.

Kommt vorbei, informiert euch, tauscht euch aus und gestaltet die Mahnwache mit!
Solidarität statt Abschottungspolitik!

#evacEUateNow #leaveNoOneBehind #noCampsNowhere #noBordersNoNations #noMoreBorderCrimes

Eine strenge Einhaltung der derzeitigen Covid-19 Regeln ist erforderlich. Tragt bitte eine FFP2 Maske oder medizinische Maske (OP-Maske) und haltet ausreichend Abstand (min. 1,5m). Wenn ihr euch krank fühlt oder Symptome aufweist, bleibt bitte Zuhause.

E-Mail: nomorebordercrimes@nirgendwo.info
Instagram: nomorebordercrimes_le
Twitter: nmbcleipzig

Veranstaltende Gruppe: protest action no more border crimes

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.