Chile oder die Diktatur des freien Marktes

Wann
Samstag - 10.10.2020
19:00 - 22:00

Wo
Ost-Passage Theater
Konradstr. 27
Leipzig

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Vor nun einem Jahr sind Schüler*innen, nach einer Preiserhöhung der Metrotickets in Santiago de Chile, gemeinschaftlich über Drehkreuze gesprungen um ihrem Unmut Ausdruck zu verleihen. Das war der erste Sprung zu einer bis heute andauernden sozialen Bewegung. In den Tagen nach dem 18.10.2019 begannen in ganz Chile Massenproteste, die von staatlicher Seite mit brutaler militärischer und polizeilicher Repression beantwortet wurden. Doch die Revolte geht weiter.
Was treibt die Menschen in Chile trotz heftigster Polizeigewalt auf die Straßen?
Was wurde in diesem Jahr von der Protestbewegung erreicht und wie ist die aktuelle Situation?
Mit einer Filmvorführung und anschließenden Gesprächsrunden möchten wir unsere Antworten auf diese Fragen mit euch teilen und diskutieren. Wir, als „Asamblea de chilenxs en Leipzig“ laden dazu ein am 10.10.2020 um 19 Uhr zum Ost- Passage- Theater zu kommen.

Veranstaltende Gruppe: Asamblea de chilenxs en Leipzig

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: auf Spendenbasis

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.