Die Klimakrise als Fluchtursache

Wann

Mittwoch - 14.09.2022
18:00 - 22:00  

Wo

Stadtgarten H17
Hähnelstraße 17, Leipzig

Rollstuhlgerecht? Unbekannt
Details
Ende 2020 waren 82,4 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Dies entspricht etwa einem Prozent der Weltbevölkerung und ist die höchste Zahl, die jemals vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) verzeichnet wurde. Parallel dazu steigen die globale Durchschnittstemperatur, die CO2- und Methankonzentration sowie der Meeresspiegel Jahr für Jahr an. Doch wie hängen diese beiden Entwicklungen im Detail zusammen? Wo und auf welche Art sind Menschen besonders betroffen? Welche Herausforderungen werden uns in Zukunft noch erwarten? Was wir unter Klima(un)gerechtigkeit verstanden? Diesen Fragen gehen wir im Rahmen des Vortrages nach.
Ab 18 Uhr gibt es leckeres vegetarisches Essen und die Veranstaltung beginnt 19 Uhr.
Eine Veranstaltung der Naturfreundejugend Leipzig mit Rigardu und dem Stadtgarten H17

Link zur Veranstaltung: https://naturfreundejugend-leipzig.de/die-klimakrise-als-fluchtursache-14-09-22/

Veranstaltende Gruppe: Naturfreundejugend Leipzig

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: kostenfrei

Kategorien: Diese Veranstaltung exportieren: