Einladung zum Straßenfest vor der Luwi71 am 24.9.

Wann

Samstag - 24.09.2022
14:00 - 22:00  

Wo

Luwi71
ludwigstr.71 , Leipzig 04315´

Rollstuhlgerecht? Ja
Details

++++English version below++++

Die Mieten steigen trotz Corona, Infaltion und Politikversprechen immer weiter. Jeden Monat müssen wir abwiegen, was wir lieber doch nicht einkaufen. Unter anderem wurde deshalb Ende August 2020 die Ludwigstraße 71 besetzt.
Die Luwi71 war uns als Unterstützer*innen von Besetzungen ein wichtiger Ort. Fast zwei Wochen lang haben wir im August 2020 jeden Abend in der Ludwigstraße gesessen. Kurz nach dem ersten Lockdown war es schön mal wieder mit vielen Menschen zusammen zu sein. Die Solidarität die im Zusammenhang der Besetzung entstanden ist reichte von Verpflegungsangeboten, Material für das Haus und Scheinbesetzungen bis hin zu Solierklärungen und dauerhafte Präsenz vor dem Haus. Als die Polizei unser zu Hause geräumt hat, konnte man unsere Wut den ganzen Abend und die folgenden Tage spüren. Diese zwei Wochen voll kollektiver Momente haben uns das Gefühl gegeben, tatsächlich Teil einer Nachbar*innenschaft zu sein. Jetzt will der Staat sich rächen. Zwei Menschen sind am 08.11.2022 im Zusammenhang mit der Luwi71 wegen Hausfriedensbruch am Amtsgericht vorgeladen.
Wir lassen niemanden mit Repression und der Verteuerung des Lebens alleine und antworten mit Kollektivität statt Vereinzelung!

Kommt am 24.09. zu unserem Straßenfest vor der Ludwigstraße 71. Bringt euch selbst mit  euren Ideen, Nachbarschaftsinitiativen oder Anliegen ein. Wenn ihr mitmachen wollt schreibt uns einfach eine Mail unter luwi71soli@riseup.net. Nachbarschaftsfeste leben von der Beteiligung aller. Kommt am Samstag um 14:00 zu uns: für gute Musik, nette Gespräche bei einem Getränk oder Essen (kostenlos! höchstens eine kleine Spende, wer möchte).

Rents continue to rise despite Corona, Inflation and political promises. Every month we have to weigh up what we would rather not buy after all. Therefore, among other things, Ludwigstraße 71 was occupied at the end of August 2020.
The Luwi71 was an important place for us as supporters of occupations. For almost two weeks in August 2020, we sat in Ludwigstraße every evening. Shortly after the first lockdown it was nice to be together with many people again. The solidarity that arose in the context of the occupation ranged from offers of food, material for the house and mock occupations to declarations of solidarity and permanent presence in front of the house. When the police evacuated our home, our anger could be felt all evening and the following days. These two weeks full of collective moments gave us the feeling of actually being part of a neighborhood. Now the state wants to take revenge. Two people are summoned to the district court on 08.11.2022 in connection with Luwi71 for trespassing.
We leave no one alone with repression and the increase in the cost of living and respond with collectivity instead of isolation!

Come to our street party in front of Ludwigstraße 71 on 24th September. Involved yourself with your ideas, neighborhood initiatives or concerns. If you want to participate, just send us an email at: luwi71soli@riseup.net. Neighborhood festivals thrive on the participation of all. Come to us on Saturday at 2 pm for good music, nice conversations with a drink or food (free! at most a small donation, who wants).

Eintritt: kostenlos

Kategorien: Diese Veranstaltung exportieren: