Gerichtsprozesstraining 13./14./15.08 bei Leipzig

Wann
Freitag - 13.08.2021 - 15.08.2021
Ganztägig

Wo
bei Leipzig
auf Anfrage
bei Leipzig

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Gelbe Briefe flattern in Haus und ihr wollt euch gegen die Vorwürfe
wehren? Kein Problem. Egal ob Blockadeaktion, Diebstahl oder Widerstand
gegen Vollstreckungsbeamt*innen. An diesem Wochenende könnt ihr lernen,
wie ihr euch selbst vor Gericht verteidigen könnt. Am Ende dieses
praktischen Trainings werdet ihr unter Anderem gelernt haben:

– Wie ein Gerichtsverfahren abläuft
– Wo welche Gesetze stehen und wie ihr diese nutzen könnt
– Wie ihr Akteneinsicht durchsetzen könnt
– Wie ihr verschiedenste Anträge schreibt
– Wie ihr Zeug*innen befragt
– Wie das Publikum die Angeklagten unterstützen kann
– Wie ihr euch durch die Instanzen kämpft
– Wie ihr politische Inhalte in den Prozess bringt
– Wie ein Gerichtsverfahren Spaß machen kann‘

Ganz nebenbei könnte es passieren, dass:

– Eure Angst vor Repression kleiner wird
– Ihr euren Freund*innen bei deren Prozessen helfen könnt
– Die Gerichte keine Lust mehr auf euch haben
– Polizist*innen bei stundenlanger Befragung anfangen zu schwitzen
– Eure nächste Aktion zufällig in eine juristische Lücke fällt

Das Training startet Freitag um 17:00 Uhr, wird den ganzen Samstag
ausfüllen und endet Sonntag um 16:00 Uhr. Nehmt euch dafür bitte die
Zeit.

Das Training wird in der Nähe von Leipzig stattfinden, den genauen Ort
verraten wir euch nachdem ihr euch per Mail bei
antirepressionkoblenz@riseup.net angemeldet habt. Bei Fragen könnt ihr
auch dorthin schreiben.

Aufgrund von Corona wird das ganze Training draußen stattfinden.
Außerdem solltet ihr ein Zelt mitbringen und alles, was ihr so zum
Übernachten braucht (Isomatte, Kuscheltier, Schlafsack).
Das Training ist umsonst. Es gibt die Möglichkeit für die Fahrtkosten
der Trainer*innen und für das Essen zu spenden. Bei Allergien bitte
vorher schon Bescheid geben.

Wenn ihr die Möglichkeit habt, dann bringt eine Kommentierung der
Strafprozessordnung oder/und des Strafgesetzbuches mit.

Wenn ihr schon mal vorab ein wenig mehr Infos haben wollt, dann gibt es
diese Broschüre und diesen Film für euch:

www.projektwerkstatt.de/media/text/da_download_a5gericht.pdf

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: nix

Zielgruppe: alle

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.