SexTalk3000 online – Geschlecht und Sex(ualität)

Wann
Freitag - 22.10.2021
18:00 - 20:00

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

O. setzt sich viel mit seiner cis Männlichkeit auseinander und will sich von männlichen Vorstellungen von sexueller Performanz loslösen. Wenn O. Kondome benutzt, bekommt er manchmal keine Erektion und ist dann extrem verunsichert.

H. ist trans* und fragt sich, ob H. deshalb irgendwie anders Sex haben müsste. H. fühlt sich überfordert und weiß nicht, wie „richtiger“ Sex als trans* Person jetzt eigentlich geht.

J. ist cis weiblich und hat eine Selbstbild als starke, emanzipierte Frau. Beim Sex will J. lieber passiv bleiben und geführt werden. J. fragt sich, ob das ihrem Selbstbild widerspricht.

Im nächsten SexTalk3000 wollen wir uns mit Geschlecht und Sex(ualität) beschäftigen.

Wir wollen uns damit auseinandersetzen, was unser Geschlecht mit uns in unserem Sex macht – und was auch nicht. Ist mein Sexleben eigentlich typisch für mein Geschlecht? Übt meine Geschlechtsidentität Druck auf mich aus, auf eine bestimmte Art und Weise Sex zu haben? Muss ich aufgrund meines Geschlechts etwas Bestimmtes beim Sex leisten – z. B. feucht werden, hart werden, Orgasmen haben oder …. ? Welchen Anspruch habe ich daran, Geschlecht beim Sex zu dekonstruieren – und wie geht es mir damit? Über diese und weitere Fragen wollen wir mit euch diesen Freitagabend sprechen.

Unsere Veranstaltung ist offen für Menschen aller Geschlechter. Wir möchten einen diskriminierungssensiblen Raum schaffen, in dem unterschiedliche Lebensrealitäten, sexuelle Orientierungen und geschlechtliche Identitäten Platz finden und respektiert werden. Dies gewährleisten wir über die Möglichkeit, entweder ohne cis Männer oder ohne cis-geschlechtliche Personen in einer Kleingruppe miteinander zu sprechen. Auch cis Männer laden wir aus einer feministischen Haltung heraus nachdrücklich ein, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Solltet ihr hinsichtlich eurer Teilnahme im Vorfeld Bedenken haben, meldet euch sehr gerne bei uns per E-Mail und wir versuchen, mit euch gemeinsam eine gute Lösung zu finden.

Die Veranstaltung findet online bei Zoom statt und dauert ca. 2 Stunden. Achtung, wir starten dieses Mal schon um 18 Uhr. Ihr bekommt den Link und das Passwort am Nachmittag der Veranstaltung zugeschickt, wenn ihr uns vorher eine Mail schreibt an: sextalk3000{ät}riseup{punkt}net. Die Plätze für die Veranstaltung sind nicht limitiert. Uns ist wichtig, dass ihr mit Mikrofon und Kamera teilnehmt, entsprechende technische Voraussetzungen müssten also eurerseits erfüllt sein. Der SexTalk3000 findet in deutscher Lautsprache statt.

Wir freuen uns sehr auf euch!

Euer SexTalk3000

Veranstaltende Gruppe: Sextalk3000

Kategorie Keine Kategorien

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.